• Wanderwege

    Kommen Sie ins Graflinger Tal!

    Wanderung

    Besuchen sie unsere

    ​Wanderwege

  • Grafling 360

    Kommen Sie mit auf.....

    Grafling 360°


    ...einen virtuellen Rundgang

  • MTB-Touren

    Mountainbike-Touren in und um Grafling....

    Mountainbike1
    Gipfelkreuz am Einödriegel

    ...mit dem Rad in die Natur!!!

Daten und Fakten

 

Die Gemeinde Grafling hat eine Größe von 46,28 Quadratkilometern und ist somit die größte Gemeinde im Landkreis Deggendorf.

Grafling liegt 433 Meter über dem Meeresspiegel.

Einwohnerzahl zum 24.07.2012            
2.992

Bevölkerungsdichte: ca. 64 Einwohner je km²

Postleitzahl:             94539

Vorwahl:                    0991

AGS:                        09271122

Wappen
Wappen:

Am 15.05.1981 wurde von der Regierung von Niederbayern das Gemeindewappen und  die Fahne genehmigt.

 

Die Beschreibung des Wappens lautet:

„Unter dem grünen Schildhaupt ,darin ein durchgehendes silbernes Andreaskreuz, gespalten von Blau und Silber, belegt mit einem gemauerten goldenen Balken“

Der Inhalt des Hoheitszeichens ist wie folgt zu begründen:
Für die Geschichte des Gemeindegebiets waren vor allem die bayerischen Landesherren und als Grundbesitzer auch das Kloster Gotteszell bedeutsam. Die Spaltung mit dem aufgelegten gemauerten Balken entspricht dem Wappen von Gotteszell, wobei das ursprünglich rote vordere Feld durch ein blaues Feld ersetzt wurde, um auf die vom Kastenamt Deggendorf aus verwaltete landesherrliche Grundherrschaft im Gemeindegebiet hinzuweisen. Das Andreaskreuz im Schildhaupt steht für die Pfarrkirche von Grafling, die dem hl Andreas geweiht ist. Die Tingierung Grün symbolisiert die geographische Lage der Gemeinde im Bayerischen Wald.